376 Views |  Like

BARTON-ZEITUNGSMAGZIN

„Wenn wir wollen, daß alles bleibt wie es ist, dann ist es nötig, daß sich alles verändert.“ Frei nach Giuseppe Tomasi di Lampedusas „Der Leopard“, haben auch wir uns verändert: Aus nicolai-Zeitungsmagazin ist barton geworden.

Mit unserem (Zeitungspapier)Format bleiben wir uns treu und setzen doch etwas andere Schwerpunkte. Im Zusammenschluss mit den Verlagen Barton und Velbrück (Metternich) sowie Dittrich (Berlin) und vielen freundschaftlich und partnerschaftlich verbundenen Verlagen bieten wir der Literatur eine große Plattform, auf der wir Ihnen, liebe Leser, Lesens- und Sehenswertes empfehlen.

Kunst, Kultur von Mode bis Design und Architektur sind unsere Themen, denen wir unsere Aufmerksamkeit widmen und Ihnen Anregungen und so manchen Blick hinter die Kulissen eröffnen. So begeben wir uns in dieser Ausgabe zur Show von Esther Perbandt nach Berlin, besuchen die belgische Bildhauerin Sofie Muller und lernen ein neues Forum für Gegenwartskunst am Rhein kennen, das mit privatem Engagement aus einer Kunstsammlung hervorgegangen ist. Ihnen wollen wir Holland in diesem Jahr besonders ans Herz legen, wo Sie viele Veranstaltungen rund um die Geburtsstätte des Europäischen Designs erleben können.

Darüber hinaus können Sie in unserem Webzine barton-mag.de viele weitere Artikel, Interviews, Ausstellungsempfehlungen und Literaturtipps finden. Besonders für Kunstliebhaber und Sammler empfehlen wir unsere dortige Rubrik „Editionen“ mit „Collectors Choice“ und „Art Spot“. Auch werden hier Kunst- und Kulturprogramme für Kinder und Jugendliche aus der vielfältigen Museumslandschaft vorgestellt. Schauen Sie also rein!

Alexandra Wendorf
Chefredakteurin