1129 Views |  Like

UND WIEDER SIND ES BIENEN …

… die das Vorbild liefern. Diese individuell gestalteten Lampen wurden von Produktdesign-Studenten der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe entwickelt. Tom Pawlofsky, Michael Haas und Jennie Hardenbicker benutzen für Shadyshade ein spezielles Wabenpapier, das Lage für Lage von einer CNC-Maschine geschnitten und geklebt wird. Beim Aufziehen jeder Leuchte öffnen sich Waben und es entfalten sich eine asymmetrische, scheinbar erodierte, unendlich vielfältige Form.
www.shadyshade.com