INTERVIEWS

DIE KRAFT DER KUNST – Wie junge Menschen kulturelle Brücken bauen

ArtAsyl – ein kurzer, prägnanter Name, der die Sache im Kern trifft. Es geht um Kunst und es geht um Integration. Zwei Bereiche, die symbiotisch werden können, wie der ehrenamtliche Verein aus Köln beweist. Im September 2015 haben sich 10 junge Menschen zusammengeschlossen, um den Fragen nach Migration und Integration mit einer Sprache zu begegnen, die jeder versteht: Der Sprache der Kunst. Mit gemeinsamer Kraft und dem Wunsch dort anzupacken, wo es am nötigsten ist, haben die Initiatoren zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helfern eine Plattform geschaffen, die geflüchteten Menschen die Möglichkeit bietet künstlerisch tätig zu werden. In unzähligen Projekten und…

More

KINDERMODELABEL MACARONS | ÖKOLOGISCH IST PFLICHT

Der Begriff „Öko“ entledigt sich nach und nach seines verstaubten Kleides. Das Thema „Nachhaltige Mode“ wird langsam, aber stetig vom Nischen- zum Mainstreamthema. Trotz allem gibt es in der Modeindustrie immer noch einen hohen Prozentteil an Marken, die Greenwashing betreiben. Julie Carol Kohlhoff konnte den Teufelskreis der schnelllebigen, schlecht produzierten und unfairen Mode nicht mehr länger ertragen. So war sie sich, als Mutter von zwei Kindern, ihrer Verantwortung bewusst, und gründete 2011 das Kindermode-Label macarons. Unter dem Slogan: „Pure Fashion for the next Avantgarde“, produziert das Familienunternehmen „einwandfreie“ Kindermode. Fair, biologisch, frei von Schadstoffen und chemischen Zusätzen und mit dem…

More

MEIN KIND, MEIN BUSINESS UND ICH | MEETUP BEI MOMPRENEURS

Von Mamis wird rund um die Uhr organisatorisches Talent, eine effiziente Arbeitsweise, die Fähigkeit zum Multi-Tasking und viel Ausdauer verlangt. Mama-Sein ist ein Job mit Höchstanforderungen. Würde man Mütter bei einem Bewerbungsgespräch nach ihren Eigenschaften fragen, wäre die Liste lang. Frauen mit Kindern sind zuverlässig und weisen eine große Verantwortungsbereitschaft auf. Wenn Not am Kind ist, meistern sie Probleme souverän mit viel Einfühlungsvermögen und hohem Engagement. Mütter müssen auf vielen Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Sie sind Teamplayer, Kummerkasten, Zuhörer, Vertrauter, Ratgeber, Mediator, Motivator, Manager und mehr. Dennoch wird ihnen nach der Elternzeit der Wiedereinstieg in den Job oft schwer gemacht. Die…

More

GEHARD DEMETZ | ZWISCHEN WERKSTATT UND ATELIER

Ein Besuch beim Südtiroler Bildhauer Gehard Demetz. Seit seiner ersten Einzelausstellung vor genau 10 Jahren im Ausstellungsraum des Vereins „Kreis für Kunst und Kultur“ in St. Ulrich bei Bozen sorgt der Südtiroler Holzbildhauer Gehard Demetz für Schlagzeilen in der internationalen Presse. Nicht nur wegen der für manche Betrachter unbequemen Auseinandersetzung mit Kindern in gewagten Rollenspielen irgendwo zwischen Unschuld und Erwachsensein wird er vom Publikum gleichermaßen umjubelt und verdonnert, sondern auch und vielleicht vor allem wegen seiner Technik, die auf der althergebrachten Tradition der sogenannten „Herrgottschnitzerei“ zurückzuführen ist. Gérard Goodrow sprach mit Gehard Demetz über seine Arbeitsmethoden, seine Ausbildung als Holzbildhauer,…

More

RENATE GRUBER | „EINE SAMMLUNG ABZUGEBEN IST EIN KURZER SCHMERZ, ABER LANGE FREUDE!“

Die Sammlung Gruber stellt die faszinierende Geschichte der Fotografie im 20. Jahrhundert dar. Mit über 3.500 Werken ist die Sammlung Gruber im Museum Ludwig Köln eine der umfang- und einflussreichen Kollektionen klassischer Fotografie weltweit. Zudem sind Tausende Dokumente zum Leben und Wirken von Prof. Dr. h.c. L. Fritz Gruber (1908-2005) sowie zur Geschichte der Fotografie im 20. Jahrhundert im Historischen Archiv der Stadt Köln beherbergt. Ein Leben im Dienste der Fotokunst – liebevoll dokumentiert und fortgesetzt durch Renate Gruber, mit der der legendäre Publizist, Sammler und Fotoexperte 46 Jahre verheiratet war. Gérard Goodrow sprach mit Renate Gruber über ihre Erinnerungen…

More

KATJA HENTSCHEL | MIT DER KAMERA IM GEPÄCK

Katja Hentschel ist Deutschlands wohl bekannteste Mode- und Reise-Bloggerin, immerzu unterwegs in der Welt, auf der Suche nach interessanten Charakteren sowie den neuesten Hotspots und Trends, die eine Stadt ausmachen. Im Netz berichtet sie auf ihrem Fashion-Blog glamcanyon.com über Mode die aus keinem Hochglanzmagazin stammt, sondern so wie sie, auf der Straße zu finden ist. Auf ihrem Reise-Blog travelettes.net hält sie Ihre Eindrücke aus verschiedenen Metropolen wie New York, London und Paris fest. Immer mit ihrer Fotokamera bewaffnet und immer auf der Suche nach dem einen, ganz besonders magischen Moment. Wer ist Katja Hentschel? (Lacht) Schwer, das in zwei Sätzen…

More

DESIGN LABEL GRETCHEN | KEINE GRETCHENFRAGE

Ein Stück deutsche Kultur und ganz viel Liebe zum Naturmaterial Leder: Anne-Christin und Michael Georg Schmitt sind nicht nur ein Paar, sondern auch Geschäftspartner. Mit großem Erfolg kreieren sie seit 2006 unter dem Namen GRETCHEN exklusive Taschen und Accessoires aus hochwertigem Leder. Ihr Stil: zeitloses Design von skulpturaler Ästhetik in spannenden Materialkombinationen. Anne-Christin ist in der Handschuhmanufaktur ihrer Eltern aufgewachsen. Bereits mit 15 Jahren hat sie erste Entwürfe entwickelt und war später auch im Verkauf tätig. Die Leidenschaft für feinstes Leder, ihre kreative Begabung und das Wissen über eine perfekte Verarbeitung des Naturmaterials hat sie sich von klein auf erarbeitet.…

More

EKHART HAHN | WIR LEBEN IN EINER ZEIT DER OBERFLÄCHE

1971 in Freiburg geboren, studierte Ekhart Hahn Fotografie, Kunstgeschichte und Grafikdesign. Seine Werke befinden sich in prominenten Sammlungen in Europa, Russland und Nordamerika. Er wird von der Galerie Rothamel in Frankfurt und Erfurt vertreten, sowie von Wagner + Partner in Berlin und Pablo’s Birthday in New York. Marc Peschke sprach mit ihm. „Der schwarze Duft der Schönheit“ war der Titel einer Ausstellung, die Sie im Städtischen Kunstmuseum Singen realisiert haben. Und so haben Sie auch Ihr Buch genannt. Warum? In dem Titel sind zwei Haken. Einmal hat ein Duft keine Farbe und wenn, dann wäre die logische Zuordnung in der…

More

FRIEDRICH LIECHTENSTEIN | SUPERGEILES SCHMUCKSTÜCK

Er ist zur Zeit Berlins schillernster Entertainer und ein Tausendsassa. Über Jahrzehnte hinweg Friedrich Liechtenstein (1956 geb.) als Puppenspieler, Theaterregisseur, Schauspieler, Model, Elektro-Pop-Musiker, Radiomoderator, Künstler aller Genres und vieles mehr unterwegs. Und dann wird er plötzlich über Nacht, weit über Berlins Grenzen hinaus, mit nur einem einzigen Wort bekannt. „Supergeil“; so der Titel des Songs einer großen Einzelhandelskette, den er mit viel Ironie und sonorem Sprechgesang performt. Auf Youtube wurde der Song bereits über 11 Millionen Mal angeklickt. Dabei ist kein Ende in Sicht. Friedrich Liechtenstein – Internetstar ohne Telefon und Computer – ist sein Erfolg schleierhaft. So verharrt er…

More